Ein Teil des Gedichts von Gerald Motz-Artner, das mich überhaupt erst zum Kurzfilm „Anna Fliegt“ inspiriert hat, wurde.