Erinnern Sie sich an das erste Video zum Thema „Eindrucksmanagement“? Es ging darum, Präsenz zu zeigen, wenn Sie einen Raum betreten: „Wie Sie einen Raum betreten“

In dieser Folge geht es nun darum, auch am Besprechungstisch sitzend Ihren vollen Aktionsspielraum auszunutzen, um adäquat wahrgenommen zu werden und das Gespräch nach eigenen Vorstellungen zu lenken.

In der Theorie ist das sicher ganz einfach, mögen Sie einwenden – ja, und auch in der Praxis ist es einfach. Der Knackpunkt liegt wie immer und überall im Wollen. Die Frage ist:

Welches Resultat soll eine Besprechung für Sie zeitigen und wie wollen Sie die Beziehung mit Ihren Gesprächspartnern gestalten?

Zur Gestaltung von Beziehungen empfehle ich das Interview mit dem Psychologen und Beziehungstherapeuten Dr. Max Schallauer: „Beziehungen entspannt und konstruktiv gestalten“

This post is also available in: Englisch