Drücken die Fotos, die Sie in den sozialen Medien – speziell auf LinkedIn, Xing und anderen beruflich interessanten Netzwerken – und in Ihrem Lebenslauf oder auf Ihrer Webpage benützen, immer das aus, was sie sollten? Zeigen sie jene Eigenschaften und Kompetenzen, die Ihnen in diesem Umfeld ganz besonders wichtig sind, die Sie für Ihren beruflichen Weg in den Vordergrund stellen wollen – ja, die Ihre „Marke“ unterstreichen?

Oder könnten Sie hier noch etwas Übung gebrauchen?

Wenn ja, so ist mein brandneues Angebot vielleicht das richtige für Sie: der „Personal Brand Foto-Workshop“. Er fokussiert genau darauf: Ihre eigene Marke auch im Foto zum Ausdruck zu bringen.

4 KERNPUNKTE

Wir nähern uns diesem Ziel in 4 Etappen auf eine analytisch ebenso wie spielerische Art:

  1. Vorarbeit: Personal Brand Assessment:

Es ist wichtig, dass Sie bereits vorbereitet und fokussiert zum Training kommen. Nur dann werden Sie Ihr persönliches Seminarziel erreichen. Sie erhalten daher nach Ihrer Anmeldung Arbeitsblätter von mir, die Sie im Fokussierungsprozess unterstützen sollen. Es geht darum, sich darüber klar zu werden, WIE Sie tatsächlich wirken möchten, was durch das Foto zum Ausdruck kommen solle – denn ein 2-dimensionales Abbild Ihrer selbst muss zwangsläufig an Grenzen stoßen. Alles, was sich innerhalb dieser Grenzen befindet, gewinnt dadurch umso mehr an Bedeutung.

Im Seminar:

2. Definition der Zielwirkung und Auswahl des entsprechenden Stylings.

Sie werden 3-4 Outfits zum Seminar mitbringen und diese in Form einer kurzen Modenschau den anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmern präsentieren.

Warum?

  1. Es macht Spaß und mit Spaß stellt sich der Erfolg leichter ein
  2. Wir verbinden die Wahl des Outfits mit einer Übung zum bewussten Auftritt. Wer mein Video zum Thema „Eindrucksmanagement: Wie Sie einen Raum betreten“ gesehen hat, weiß, wovon ich spreche. Es ist nicht genug, auf dem Foto top zu wirken – die Wirkung muss in der Realität ihre Entsprechung finden.
  3. Sie und auch die Gruppe fühlen instinktiv, ob Sie sich in einem Outfit gleichzeitig entspannt und kraftvoll fühlen oder nicht.

3. Erstellen eines einfachen Foto-Make-ups

Eine wichtige Voraussetzung für das optimale Foto ist auch ein professionelles Foto-Make-up. Es gleicht Unregelmäßigkeiten aus, nimmt den Glanz weg und betont Ihre schönsten Seiten – bei Männern wie bei Frauen! Sie werden im Kurs lernen, die wichtigsten Grundlagen selbst umzusetzen und vorbereitet zu sein, wenn Ihnen kein Profi-Visagist zur Seite steht.

4. Foto-Shooting

Unter professioneller Leitung von Thomas Teskey, meinem kongenialen Partner hinter der Foto-Kamera, geht es nun im Scheinwerferlicht an die Umsetzung des gewünschten Ausdrucks.

Im Präsentationsvideo lernen Sie einerseits die Location kennen, andererseits finden Sie darin ein Interview mit dem Fotografen und es werden alle vier Schritte noch einmal kurz vorgestellt und erklärt.

So könnte Ihr Ergebnis aussehen: Beispiele unserer Arbeit

ORGANISATORISCHES

Der nächste Termin: Samstag, 18.6.2016, 13:30 – 21:30

Inkludiert in den Seminarkosten:

    • Unterlagen zur Vorbereitung
    • Seminar
    • alle Fotos und Videos in unbearbeiteter Form
    • 1 Foto endbearbeitet inklusive aller Nutzungsrechte für Sie

TeilnehmerInnenanzahl: Minimal UND Maximal: 6. Das heißt, das Seminar findet ausschließlich mit 6 TN statt.

Kosten: €240,- zzgl. 20% MwSt.

MINUS 20% für bestehende KundInnen und bei gemeinsamer Anmeldung von zwei oder mehr Personen. Das heißt: bring your friend and get 20% off!

Melden Sie sich HIER an: office@martina-gleissenebner-teskey.com

Seminarfolder „PERSONAL BRAND FOTO-WORKSHOP“: Personal Brand Workshop_MGT